• ++++ Couven – mit A B S T A N D  am besten ++++Fahrradchallenge vom 01.10.21 bis zum 30.11.21 – Infos siehe unten oder unter RydeUp.de++++

Elternmail 12.03.2021

Liebe Eltern,
am vergangenen Dienstag haben wir Sie darüber informiert, mit welcher Planung wir ab kommender Woche in den Präsenzunterricht starten wollen. Nach Rückmeldungen aus Ihrem Kreis, insbesondere auch der Eltern, die die Schulkonferenz vertreten, bleiben wir bei der vorgestellten Planung. Dennoch gibt es einige Ergänzungen, die wir Ihnen im folgenden erläutern möchten:
  1. Gestern gab es eine erste Information zu Schülertestmöglichkeiten. Hierzu plant das Land, bereits in der kommenden Woche Schülerselbsttests an die Schulen auszuliefern, sodass sich alle Schülerinnen und Schüler freiwillig und einmal pro Woche unter Aufsicht im Unterricht selbst testen können. Nähere Informationen zu Lieferterminen und Abläufen liegen uns noch nicht vor, sollen jedoch zu Beginn der kommenden Woche folgen und wir werden dann entsprechend informieren. Wir gehen nicht davon aus, dass am Montag bereits Testmöglichkeiten zur Verfügung stehen.
  2. Mensa und Kiosk bleiben in jedem Falle bis zu den Osterferien noch geschlossen. Auch der Wasserspender in der Mensa ist nicht in Betrieb. Sorgen Sie bitte dafür, dass Ihre Kinder ausreichend Speisen und Getränke mit in die Schule bringen, wenn sie Präsenzunterricht haben. Das Verlassen des Schulgeländes, um sich an der Tankstelle, beim Bäcker oder im Supermarkt zu versorgen, ist nach wie vor für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I nicht erlaubt. Im Sinne des Infektionsschutzes werden wir hierauf auch besonders achten.
  3. Für die Jahrgänge 5/6 besteht an den Tagen des Präsenzunterrichts auch die Möglichkeit, an der Übermittagsbetreuung teilzunehmen. Hierzu ist allerdings eine Anmeldung über Herrn Schmidt (shbj@couven.de) unerlässlich!
  4. Denken Sie bitte auch daran, Ihren Kindern genügend wärmende Kleidung oder Decken mitzugeben! Zum Lüftungskonzept beachten Sie bitte den aktualisierten Hygieneplan im Anhang!
  5. Im gesamten Gebäude und auch auf dem Schulgelände herrscht die Verpflichtung zum Maskentragen. Lt. Corona Schutz Verordnung muss es sich um medizinische oder FFP2-Masken handeln. Nur in den Fällen, in denen diese Masken nicht passen (z.B. jüngere SuS) sind Alltagsmasken erlaubt. Sollten Schülerinnen oder Schüler aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen dürfen, ist dies durch ein entsprechendes ärztliches Attest bis spätestens Ende der kommenden Woche nachzuweisen.
  6. Aufgrund des Wechselunterrichts wird es vermutlich zu zeitlichen Verzögerungen beim Unterrichten kommen. Kolleginnen und Kollegen werden zwischen Schule und Homeoffice wechseln und dann unter Umständen den Unterricht erst verspätet beginnen oder früher schließen müssen. Dies liegt darin begründet, dass unser schulisches Netzwerk vermutlich nicht ausreichen wird, wenn viele Kolleginnen und Kollegen aus der Schule heraus den Distanzunterricht durchführen werden. Hier müssen wir in den kommenden beiden Wochen entsprechende Erfahrungen sammeln. Hohe Priorität hierbei hat, dass wir eigentlich die 1:1-Abbildung unseres Stundenplans weiter aufrecht erhalten wollen.
  7. Sollte Ihr Kind Krankheitssymptome aufweisen, die auf eine Corona-Infektion hindeuten, darf es nicht zur Schule kommen. Sollten Kinder mit entsprechenden Symptomen dennoch hier in die Schule kommen, werden wir sie sofort nach Hause schicken bzw. abholen lassen.
Liebe Eltern, wir freuen uns sehr darauf, Ihre Kinder wieder in der Schule begrüßen zu dürfen, und wir wissen auch, dass es für die psychische Gesundheit Ihrer Kinder ganz wichtig ist, sich wieder mit den KlassenkameradInnen treffen zu können. Wir sind uns aber auch der hohen Verantwortung bewusst, die auf uns alle zukommt. Mit großer Sorgfalt sollten wir deshalb gemeinsam die beiden Wochen bis zu den Osterferien angehen und jegliches Ansteckungsrisiko meiden. Da die Zahl der Infektionen leider wieder ansteigt, ist eine Einhaltung aller Regeln sehr wichtig. Wir bitten Sie, dass mit Ihren Kindern noch einmal zu thematisieren.
Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reichel und Michael Göbbels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.