Mathematik und Informatik

Sudoku-Meisterschaft am Couven

Von wem? Zusammen mit dem Verein Logic Masters e.V.  richtet das Couven intern einmal im Jahr eine Sudokumeisterschaft aus.

Für wen? Schüler/innen aller Altersstufen

Was? Nach einer Probeaufgabe gibt es eine Vorrunde, die über drei Rätseltage läuft und verlangt, an jedem dieser Tage jeweils einen der zahlreichen Sudoku-Typen zu lösen und abzugeben. Wer mindestens zwei dieser Sudoku löst ist berechtigt am Finale teilzunehmen. Hier gilt es innerhalb von 60 Minuten von zwölf Sudoku so viele wie möglichen zu lösen. Der Gewinner vertritt dann unsere Schule auf der deutschen Meisterschaft. Ein detaillierteres Info-Blatt zu Art und Ablauf des Wettbewerbs (beispielhaft aus 2015) findet sich unter dem folgenden Link. Im Jahr 2017 gelang es unserer Schulsiegerin sogar den Meistertitel der Deutschen Jugend-Sudoku-Meisterschaft zu holen. Ansprechpartner am Couven: Herr Henning Buhr (buhr@couven.de)

 

Känguru der Mathematik

Von wem? Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V.
Für wen? Schüler/innen aller Altersstufen, das Anforderungsniveau orientiert sich inhaltlich an der jeweiligen Jahrgangsstufe

Was? Der Känguru-Wettbewerb Mathematik ist ein weltweiter mathematischer Schülerwettbewerb im Multiple-Coice-Format für alle an Mathematik Interessierten. Am dritten Donnerstag im März jeden Jahres lösen die Teilnehmer eine Anzahl an Aufgaben in reservierten Räumen unserer Schule.
Ansprechpartner am Couven: Herr Sebastian Meßlinger (mesl@couven.de)

Pangea-Wettbewerb der Mathematik

PangeaVon wem? Pangea-Wettbewerbe e.V.
Für wen? Schüler/innen aller Altersstufen bis Klasse 10, das Anforderungsniveau orientiert sich inhaltlich an der jeweiligen Jahrgangsstufe

Was? Der Pangea-Wettbewerb Mathematik ist ein mathematischer Schülerwettbewerb für alle an Mathematik Interessierten. Inhaltlich sind die Aufgaben im Vergleich zum Känguru-Wettbewerb weniger stark mathemaisch dafür stärker in den bereich logisches Denken orientiert.
Ansprechpartner am Couven: Herr Sebastian Meßlinger (mesl@couven.de)

Bundeswettbewerb Mathematik

Von wem? Bildung und Begabung e.V.

Für wen? Schüler/innen aller Altersstufen, das Anforderungsniveau orientiert sich inhaltlich allerdings an den Klassen 10 bis 13

Was? Der Bundeswettbewerb Mathematik ist ein mathematischer Schülerwettbewerb für alle an Mathematik Interessierten. Er besteht aus zwei Hausaufgabenrunden und einer abschließenden dritten Runde, die aus einem mathematischen Fachgespräch besteht.

Ansprechpartner am Couven: Frau Stella Ziegler (zieg@couven.de) und Frau Hildegard Hürtgen (huer@couven.de).

Mathematik-Olympiade

Von wem? Mathematik-Olympiaden e.V.

Für wen? Schüler/innen der Klassen 3 bis 13, nach Altersgruppen

Was? Die Mathematik-Olympiade bietet allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für die Klassen 3 bis 13 erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. In den unteren Klassenstufen dominiert als Motiv oft der Spaß am rational-logischen Denken. Bei den Älteren besteht das Interesse dagegen mehr darin, eigene mathematische Fähigkeiten an der Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben zu erproben, zu festigen und weiterzuentwickeln.

Ansprechpartner am Couven: Herr Jens Thomasius (thom@couven.de)

Bundeswettbewerb Informatik

Von wem? Gesellschaft für Informatik e.V., Fraunhofer-Verbund Informations- und Kommunikationstechnik

Für wen? Jugendliche bis 21 Jahren

Was? Ziel ist es, Jugendliche zum konstruktiven Umgang mit Computertechnik anzuregen. Der ein Jahr lang laufende Wettbewerb besteht aus drei Runden. Die 30 bundesweit Besten werden zur dritten Runde, einem Kolloquium, eingeladen. Die Aufgabenblätter, die alle nötigen Informationen zur Teilnahme enthalten, sind unter www.bwinf.de oder auf Mail-Anfrage an bwinf@bwinf.de erhältlich.

Ansprechpartner am Couven: Herr Henning Buhr (buhr@couven.de)

Informatik-Biber

Von wem? Bundeswettbewerb Informatik, Gesellschaft für Informatik e.V

Für wen? Schüler/innen der Klassen 5 bis Q2, nach Altersgruppen gestaffelt

Was? Die Aufgaben des Informatik-Bibers sind unterhaltsam und überraschend und weisen häufig einen konkreten Bezug zum Alltag auf. Dennoch ist ihr Gehalt anspruchsvoll und klar informatisch. Auf diese Weise werden Berührungsängste mit dem noch jungen Fach Informatik abgebaut und neue Erkenntnisse zu seinen Inhalten gewonnen. Von den insgesamt 18 Aufgaben in jeder Altersgruppe sind sechs einfach, sechs mittelschwer und sechs schwer. Die kurzen Fragen, meist im Multiple-Choice-Format, lassen sich ohne Informatik-Vorkenntnisse beantworten. Vielmehr ist strukturiertes und logisches Denken gefordert. Ganz besonders werden mit den Aufgaben auch Mädchen angesprochen. Denn gerade im Alter von 10-12 Jahren ist es wichtig, Mädchen an die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) heranzuführen.

Ansprechpartner am Couven: Herr Henning Buhr (buhr@couven.de)

Jugendsoftwarepreis

Von wem? Klaus Tschira Stiftung

Für wen? Einzelpersonen und Teams von Schüler/innen bis 21 Jahren

Was? Gesucht werden von Schülern entwickelte Präsentationen und interaktive Lernsoftware. Der Inhalt der Arbeit ist frei wählbar, er muss sich aber den Fachbereichen Mathematik, Biologie, Chemie und Physik oder verwandten Fachbereichen (z.B Astronomie, Geographie) zuordnen lassen. Die Präsentation sollte anderen Schülern eigenes Wissen möglichst einzigartig, zeitgemäß und originell vermitteln.

Ansprechpartner am Couven: Herr Henning Buhr (buhr@couven.de)

Jugegendwettbewerb Informatik

Von wem? Gesellschaft für Informatik e.V.

Für wen? Einzelpersonen und Teams von Schüler/innen der Stufen 5 bis Q2

Was? Dieser Wettbewerb ist noch recht jung. Er versucht, die Brücke zwischen Biber-Wettbewerb und Bundeswettbewerb zu schließen und nimmt bei allerlei Logeleien vor allem auch die Programmierung in den engeren Blick. Hierbei muss man ausdrücklich nicht programmieren können, um teilzunehmen. Man lernt es quasi während des Lösens der Aufgaben…

Ansprechpartner am Couven: Herr Henning Buhr (buhr@couven.de), Frau Ute Hans (hans@couven.de), Frau Jutta Krusenbaum (krus@couven.de) und Herr Fabian Wehning (zweh@couven.de).

0 Kommentare

  1. Coole Wettbewerbe!
    ;D

    (°.°)/ *_*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.