Hygieneplan für das Couven Gymnasium – Stand 20.04.2020

Betreten und Verlassen der Schule

  • Die Schule wird grundsätzlich einzeln betreten.
  • Nach Betreten der Schule müssen die Hände 20 Sekunden mit Seife gewaschen werden. Hierzu sind die Waschbecken in den Toilettenräumen sowie in den Klassenräumen zu nutzen. Bitte auch in den Toilettenräumen Abstand halten und ggf. vor den Räumen mit Abstand warten.
    • Dieser Vorgang wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Von daher ist zu empfehlen, dass Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler frühzeitig zu den schulischen Veranstaltungen kommen.
  • Klassenräume sind einzeln zu betreten und Sitzplätze direkt eingenommen werden.
  • Das Schulgelände muss direkt nach Beendigung der Schulveranstaltung einzeln verlassen werden.

 

Vor dem Unterricht

  • Mindestens 20 Minuten vor Unterrichtsbeginn muss der Fachraum von der Fachlehrkraft aufgeschlossen werden und die Tür muss offen bleiben.
  • Die Fachlehrkraft…
  • sorgt dafür, dass Seife und Papierhandtücher vorhanden sind (Ersatz in der Hausmeisterloge)
  • stellt die Tische so hin, dass der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird.
  • protokolliert die Sitzordnung und bewahrt diese auf zur Verfolgung etwaiger Infektionsketten. Ein Fotoprotokoll ist möglich.

 

Während des Unterrichts

  • Mindestens alle 60 Minuten muss für mehrere Minuten quergelüftet werden.
  • Toilettengänge sind nur in absoluten Ausnahmefällen erlaubt.
  • Die Klassenraumtüren sind offen zu halten.

 

Nach dem jeweiligem Unterricht

  • Alle Handkontaktflächen müssen nass abgewischt werden. Hierzu zählen u.a. Tische, Stühle, Türklinken, Beamerfernbedienungen, Fenstergriffe.
  • Hierfür sind die in den Klassenräumen bereit stehenden Sprühflaschen und Papiertücher zu verwenden.
  • Die benutzen Papiertücher müssen umgehend in einen Müllbeutel geworfen werden.
  • Die Fachlehrkraft, die als letztes im Raum ist, muss den Müllbeutel bitte in den in der Aula stehenden Sammelbehälter legen.

 

Allgemeines

  • Symptomatisch kranke Personen dürfen das Schulgelände nicht betreten.
  • Die Nies- und Hustenetikette sowie der Mindestabstand von 1,5 m sind immer einzuhalten.
  • Mund-Nasenmasken sind empfehlenswert, aber nicht verpflichtend.
  • Alle Toiletten sind geöffnet und werden täglich gereinigt und die Seifen- und Handtuchvorräte werden aufgefüllt. Die Türen zu den Toilettenvorräumen stehen offen, um Kontaktflächen zu reduzieren.

Download als pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.