Projekttage am Couven: “Wir gestalten einen BILI-Flur”

„Wir gestalten einen BILI-Flur“

Um die Bilingualität am Couven zu betonen und auch optisch in den Vordergrund zu stellen, hatte sich eine Schülergruppe unter der Leitung von Frau Kreutzer vorgenommen, einen Flur im Schulgebäude mit Bildern und Symbolen aus englischsprachigen Ländern zu bemalen. Aus dem ursprünglich geplanten Flur wurde das Treppenhaus gegenüber des Haupteingangs. Nachdem am ersten Tag nur weiß gestrichen wurde, haben die Schüler am zweiten und dritten Tag die verschiedenen Bilder an die Wände gebracht. Mit viel Engagement und Überstunden wurde das Projekt pünktlich zum Schulfest fertig. Nun schmücken Symbole und Figuren aus den USA und England den ersten Teil des Treppenhauses. Im nächsten Jahr sollen weitere Gemälde (z.B. zu Australien/Neuseeland/Kanada/Schottland etc.) bis hinauf in die zweite Etage dazu kommen.

Hier einige Impressionen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.