• 17.06.21++++++Aufhebung der Maskenverpflichtung auf dem Außengelände ab Montag, 21.06.2021, Maskenverpflichtung im Schulgebäude bleibt bis auf Weiteres bestehen++++

Elternmail vom 11.12.2020

Liebe Eltern,
wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben, gibt es ab Montag wieder eine Sondersituation infolge der massiv ansteigenden Coronainfektionen. Diesmal hat uns das Ministerium schnell über die Änderungen im Schulbetrieb informiert. Für unsere Schülerinnen und Schüler gelten ab Montag folgende Regelungen:
Der reguläre Stundenplan gilt!

  • Klasse 8 – Q2: digitaler Unterricht / Videokonferenzen zur Zeit des regulären Unterrichts
  • Klasse 5 – 7: Präsenzunterricht ist die Regel, eine Befreiung vom Präsenzunterricht ist jedoch durch die Eltern möglich. Hierzu zeigen die Eltern der Schule gegenüber schriftlich über den Mailweg (sekretariat@couven.de) an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.

  • Die schriftlich abgemeldeten SuS der Jg. 5-7 arbeiten zeitgleich zu Hause mit Hilfe des per Teams vorher oder zeitgleich zur Verfügung gestellten Materials.
Klassenarbeiten und Klausuren

  • Die SekII Klausuren finden gemäß Klausurplan statt. Anwesenheitspflicht für alle!
  • SI Arbeiten dürfen wie geplant geschrieben (Anwesenheitspflicht für alle), verschoben oder ersatzlos gestrichen werden. Die Entscheidung hierüber trifft die Fachlehrkraft und informiert zeitnah die jeweilige Lerngruppe.
Geräte im Distanzunterricht

  • Zur Ausleihe an SuS, die keine Endgeräte zuhause zur Verfügung haben bzw. nur mit einem Smartphone arbeiten können, stehen uns insgesamt 88 iPads zur Verfügung.
  • Bei Bedarf bitten wir um eine kurze Rückmeldung an goeb@couven.de. Die betreffenden SuS erhalten dann eine Abholzeit für Montag.
  • Bei Problemen mit dem häuslichen Netzzugang bitten wir um direkte Benachrichtigung der Klassen- bzw. Stufenleitungen, damit wir nach geeigneten individuellen Lösungen suchen können.
An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. Es gelten die gleichen Regeln wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember 2020.
 
 
Es gilt folgender wichtiger Hinweis der Ministeriums:
 
“Die Befreiung vom Präsenzunterricht in den Klassen 1 bis 7 und der obligatorische Distanzunterricht sind nicht mit einem Aussetzen der Schulpflicht gleichzusetzen. Das Lernen und Arbeiten zu Hause, wie es von vielen Schülerinnen und Schülern im Frühjahr erstmals praktiziert wurde und für das es von den Schulen fortgeschriebene Konzepte gibt, gilt auch für diese besondere Woche zwischen dem 14. und dem 18. Dezember 2020.”
 
 
Wie immer gilt natürlich, dass Sie uns bei Fragen gerne kontaktieren können.
 
 

Viele Grüße und trotz allem ein schönes Adventswochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.