Schüleraustausch nach Bellac 2019

Nachdem uns die Schüler des französischen Lycée Jean Giraudoux in Aachen besucht haben, sind einige  Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 vom 03. bis zum 10.05.19 nach Bellac gefahren. Dort haben wir in Gastfamilien gewohnt und so natürlich auch die französische Sprache besser gelernt. In der Woche gab es viele spaßige …

Weiterlesen …

Deutsch-Polnisches Austauschprojekt des Couven Gymnasiums als „Leuchtturmprojekt“ mit dem Richeza Preis des Landes NRW ausgezeichnet

Das deutsch-polnische Austauschprojekt zwischen dem Couven Gymnasium Aachen und dem Juliusz Słowacki Liceum Chestochowa, Polen ist vom Minister für Bundes- und Europangelegenheiten sowie Internationales des Landes NRW Dr. Stephan Holthoff-Pförtner als „Leuchtturmprojekt“ mit dem Richeza Preis für „herausragende Verdienste um die deutsch-polnische Verständigung“ ausgezeichnet worden. Der Richeza Preis der Landesregierung …

Weiterlesen …

Suchthilfe Aachen: Elternabend

Der Elternabend am 16.5.19 mit Frau Engelhardt von der Suchthilfe Aachen war sehr interessant! Damit auch die Eltern, die nicht dabei waren, sich nähere  Informationen einholen können, wurden uns die Infos zur Verfügung gestellt! Bei Fragen können Sie sich gerne an mich oder direkt an die Suchthilfe Aachen wenden! Nicole Rütten  

Weiterlesen …

Klasse 9B des Couven macht Interviews bei Fridays for Future

Am 15.03.2019 fand der erste globale Streiktag der Klima-Bewegung „Fridays for Future“ statt, benannt nach dem Vorbild der schwedischen Schülerin Greta Thunberg, die seit Sommer 2018 regelmäßig freitags die Schule bestreikt, um Druck auf die Politik auszuüben, endlich Ernst zu machen mit dem Klimaschutz. Was als Protestaktion einer einzelnen Schülerin …

Weiterlesen …

ZUR ERINNERUNG!

ZUR ERINNERUNG!
Heute Abend findet der Elternabend zur Unterrichtsreihe “CHECK IT!” mit
Frau Engelhardt von der Suchthilfe Aachen statt.
Wer kurzfristig Zeit hat, ist herzlich eingeladen!
Wir starten um 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr und treffen uns im Forum!
Eingang Hohenstaufenallee.
Viele Grüße,
Nicole Rütten