CERN-Blog: Streifenhörnchen, Pizza, Pressefreiheit

Wir hier wieder! Wir waren in Genf und haben einen Haufen toller Sachen erlebt! Unter anderem haben wir ein historisches Museum für altertümliche Messgeräte besucht. Nach anfänglichen Orientierungsproblemen haben wir das Museum gefunden. Wegen der Lage am Genfer See haben wir bei unserer Suche die Natur Genfs genossen, die eine …

Weiterlesen …

CERN-Blog: Linac 2, das Internet und der Sadismus

Nach einer langen anstrengenden Nacht, sind wir heute früh endlich in Genf angekommen. Nachdem wir eine kurze Pause in der Jugendherberge gemacht hatten, ging es sofort weiter zum CERN. Auf dem Weg dorthin sind wir am Genfer See an der höchsten Wasserfontäne der Schweiz vorbeigekommen und haben als Aufgabe zum …

Weiterlesen …

CERN-Blog: Die Fahrt zum Mekka der Physik

21:30: Endlich macht sich der Physik-LK auf die große Pilgerfahrt zum Mekka der Physik. Alle schafften es alleine zum Bahnhof außer der Klaus, er wurde gebracht von seiner Maus. Durch die Nacht ging es mehr oder weniger komfortabel – in den sogenannten “Schlafsesseln”, wobei von Schlafen kaum die Rede sein …

Weiterlesen …

Erstmalig Projektkurse im kommenden Schuljahr

Im kommenden Schuljahr starten erstmalig in NRW Projektkurse in der Qualifikationsphase der Oberstufe. Ein Projektkurs, so heißt es auf der Informationsseite des Schulministeriums, “ist so angelegt, dass sich die Teilnehmer – bezogen auf das Rahmenthema des Projektkurses – einzeln oder im Team individuellen Vorhaben widmen, die im Kurs abgestimmt, dann …

Weiterlesen …

Besuch im Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik

Schon wieder Karneval? 13 Schüler der Klasse 9a haben heute den Reinraum des Instituts für Werkstoffe der Elektrotechnik (IWE) der RWTH Aachen besichtigt. Der Schwerpunkt der Forschungs- und Entwicklungsarbeit des IWE liegt in der Fertigung von Mikro-Implantaten für den menschlichen Körper. So ist es z.B. möglich, Patienten mit Bluthochdruckerkrankungen berührungslos zu …

Weiterlesen …

Sonne fürs Couven

Es ist geschafft: Ohne CO2-Emission und damit klimaneutral erzeugen die Solaranlagen auf den Gebäuden seit dem Sommer soviel Strom, wie in der Schule verbraucht wird. Sie haben bei strahlender Sonne eine Leistung von 113 kW und produzieren pro Jahr ca. 100.000 kWh Strom. Dank umfangreicher Modernisierung und sparsamen Umgang mit …

Weiterlesen …

Physik-Olympiade: zwei Couven-Schüler eine Runde weiter

Zwei Couven-Schüler sind erfolgreich in die Qualifikation für die Internationale Physik-Olympiade gestartet. Johannes Pankert und Konstantin Bräutigam, beide in der Jahrgangsstufe 13, haben (so der Urkundentext) “an der ersten von vier Runden des Auswahlwettbewerbs zur 42. Internationalen PhysikOlympiade teilgenommen und sich durch hervorragende Leistung für die zweite Runde qualifiziert”.

Weiterlesen …

“Gummibärchen machen fit für die Jury”

Mit Couven-Beteiligung wurde in der vergangenen Woche der Regionalentscheid für die Wettbewerbe “Schüler experimentieren” und “Jugend forscht” in Jülich ausgetragen. Wie bereits auf der Couven-Homepage berichtet waren Merlin Schaufel und Johan Labs unter den vier Teams, die für den Landeswettbewerb Anfang März ausgewählt wurden. Unter der Überschrift “Gummibärchen machen fit für die Jury” beleuchtet nun die Aachener Zeitung die Veranstaltung – zum Lesen einfach auf den Link klicken.

Merlin Schaufel und Johan Labs gewinnen „Jugend forscht“

Helden des Schulalltags, Teil 2: Am 19. Februar 2010 schlugen die Couvianer also wieder zu. Merlin Schaufel und Johan Labs, beide Jahrgangsstufe 12, ließen im Forschungszentrum Jülich die Konkurrenz im Regen stehen. Der technisch-naturwissenschaftliche Wettbewerb „Jugend forscht“ köderte wieder zahlreiche junge Naturwissenschaftler, welche ihre Forschungsprojekte vorstellen wollten. Merlin und Johan belegten mit …

Weiterlesen …