• ++++Es geht wieder los: Wir freuen uns auf den Schulstart am 10.08.2022 um 08.00 Uhr++++Stundenpläne ab Dienstag in den Klassenteams+++Einschulung der neuen Fünfer am Donnerstag, 11.08.2022: Schulgottesdienst in Heilig Geist um 13.30 Uhr, Einschulungsfeier 14.15 Uhr in der Aula++++

Europatag am Couven: Exkursion der Q1 zum Europaparlament nach Brüssel

Der letzte Tag vor den Zeugnissen steht bei uns am Couven bereits seit einigen Jahren im Zeichen Europas: Jede Jahrgangsstufe macht einen Ausflug oder Workshop zu einem Ort bzw. Thema von besonderer Bedeutung für Europa.

Und so brach die gesamte Stufe Q1 am Morgen des 23.06.2022 in drei Reisebussen gegen 8.00 Uhr auf in Richtung der belgischen Hauptstadt Brüssel zum Europaparlament.

Grenzen sind in der EU schon lange kein Hindernis mehr – wohl aber der erste große Stau kurz vor Lüttich. Das Navigationssystem versprach eine Verspätung von mindestens 40 Minuten und damit geriet unser gesamtes gebuchtes Programm vor Ort bedrohlich ins Wanken. Es folgten etliche Telefonate, um zu retten, was zu retten war.

Dank bestens organisierter Assistent*innen im Parlament war trotz einstündiger Verspätung dann doch noch Einiges möglich:

Der gebuchte Workshop im Parlamentarium konnte noch starten, musste nur leider zeitlich stark gerafft werden; im Haus für Europäische Geschichte konnte unsere Gruppe sich (wenn auch leider ohne Workshop) ein Bild von der Entwicklung der EU machen und wir durften auf der Besuchertribüne der an diesem Tag stattfindenden Abstimmungssitzung beiwohnen. Anträge zu allen erdenklichen europäischen Themen wurden hierbei im Sekundentakt angenommen oder abgelehnt. Da staunten unsere Schüler*innen ganz schön: Wer hier abstimmt, muss seine Hausaufgaben vorher gemacht haben!

Visitors group Sabine VERHEYEN in Brussels.

Nach der Sitzung nahmen sich dann noch die aus Aachen stammenden Parlamentarier Sabine Verheyen und Daniel Freund Zeit für uns. Sie erklärten, wie man ins EU-Parlament gewählt wird, berichteten von ihrer Arbeit und standen den vielfältigen Fragen der Schüler*innen offen Rede und Antwort.

Am Ende des Tages hatten wir – trotz Verkehrschaos – einen spannenden Einblick in die Arbeit des EU-Parlaments gewonnen. Das nächste Mal bringen wir sicherlich mehr Zeit mit, um auch noch die Schönheit Brüssels außerhalb des Parlamentsviertels erkunden zu können.

Einen herzlichen Dank richten wir abschließend an den Verein der Freunde des Couven Gymnasiums sowie an das Büro Verheyen, die unseren Ausflug finanziell unterstützt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.