• ++++ Couven – mit A B S T A N D  am besten ++++Fahrradchallenge vom 01.10.21 bis zum 30.11.21 – Infos siehe unten oder unter RydeUp.de++++

Frida Kemper (6d) erreicht im bundesweiten Vorlesewettbewerb das Landesfinale

„Ich mag spannende Bücher, die man ausdrucksstark vorlesen kann“ – Frida Kemper (6d) gewinnt den Bezirksentscheid Köln Süd und erreicht das Landesfinale!

Und noch eine Runde im bundesweiten Vorlesewettbewerb der 6. Klassen weiter – der Beitrag von Frida hat die Buchhandlung Kayser in Rheinbach von ihren herausragenden Lesekünsten überzeugt. Gekonnt liest sie in ihrem Video aus dem Jugendroman „Winterhaus“ von Ben Guterson vor. Während der Osterferien hatte sie lange nach einer passenden Textstelle gesucht und den Beitrag mehrfach aufgenommen, damit auch alles perfekt ist. Sie selbst sagt hierzu: „Ich habe das Buch ausgewählt, da ich es so geheimnisvoll und magisch fand. Die Textstelle habe ich mit ausgesucht, da ich es passend fand, dass es in einer Bibliothek spielt und weil man sie ausdruckstark lesen kann, weil so viele Gefühle, Beschreibungen und wörtliche Rede enthalten sind.“ Neben der richtigen Textstelle spielt jedoch das lebhafte Vorlesen die Hauptrolle. Wenn man Frida fragt, war hierbei wichtig ist und warum sie so erfolgreich ist, dann weist sie auf den Spaß hin, den es ihr macht, die Stimme beim Lesen zu verstellen und den Text ausdrucksstark klingen zu lassen.

Wer möchte, kann sich über die Audiodatei selber einen Eindruck von ihrer Leistung machen.

Frida bereitet sich schon darauf vor, einen weiteren Lesevortrag aufzunehmen: auf zum Landesentscheid!

Wir drücken natürlich weiterhin die Daumen und wünschen ihr viel Erfolg!

S. Seidenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.