TraMiS – ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zu transnationaler Mobilität in Schulen

TraMiS – ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zu transnationaler Mobilität in Schulen
Seit dem letzten Schuljahr nimmt das Couven Gymnasium am Forschungsprojekt der Uni Bremen zu den Auswirkungen von Migration auf die Schullaufbahn von Schülerinnen und Schülern und Entwicklungsmöglichkeiten in diesem Bereich teil.
 
Aus dem Besuch der Forscher*innen am Couven in der letztjährigen Projektwoche ist u.a. folgender Artikel entstanden:
“Längere Vorbereitungszeit in internationalen Klassen. Erfahrungen eines bilingualen Gymnasiums”
 
In diesem bescheinigen sie uns u.a., dass “das Wechseln zwischen [Englisch und Deutsch] für die Schüler*innen keine Besonderheit zu sein [scheint].”   
 
Der gesamte Artikel ist hier zu lesen:
 

Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.