Mittelstufenparty der Jahrgangsstufe 7+8

Wie toll ist das denn…

Auf die Frage, ob die älteren wieder mit dabei sind, für die jüngeren Kids eine Party zu organisieren kam postwendend die Antwort: „Selbstverständlich!“

Es ist großartig zu erleben, mit wieviel Herzblut unser Event-Team bereits am Freitagmittag wie selbstverständlich im Kinder- und Jugendzentrum St. Hubertus aufschlägt, um für Licht- und Tontechnik in bester Qualität zu sorgen. Und das, obwohl Fynn, Phillip, Christian und Bryton schon mitten in den Vorabiklausuren stecken. Das verdient höchsten Respekt und großen Dank! Auch unserem Schulleiter Herrn Göbbels, der die Anlage für die Party zur Verfügung stellt, sei an der Stelle gedankt!!!

Can aus der 8a und unserem neuen Schulsprecher Ilkay (Q1), die in die Fußstapfen des Event-Teams treten, an der Stelle ebenfalls vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung. Ich freue mich auf weitere Events mit euch!

Und dann diese fröhlichen Gesichter auf der Party selber…
Ich darf behaupten, dass alle Kids, die da waren, einen schönen Abend mit tanzen, lachen und singen verbracht haben.

Dass das Orga-Team des aktuellen Abiturjahrgangs die Kids mit Getränken und Hot Dogs versorgten und dabei auch noch ihre Abi Kasse ein wenig aufstocken konnten, rundete den Abend ab. Auch Euch einen herzlichen Dank für die gute Organisation. Großartig!

Lars Lummerich vom Kinder- und Jugendzentrum war wie immer keine Frage zu viel und stand uns wie gewohnt zur Seite. Dass wir den
Partyraum kostenfrei nutzen konnten, ist sicher keine Selbstverständlichkeit! Die gute Kooperation im Stadtteil macht so eine Veranstaltung erst möglich! Vielen Dank dafür!

Meinem Mann Bernd, der nicht nur die Kakao Maschine in meinem Büro sponsert, sondern mir auch bei jeder Party als Aufsichtsperson zu Seite steht, vielen lieben Dank!

Und nicht zuletzt möchte ich mich auch bei Ihnen, liebe Eltern bedanken. Ohne Ihr Vertrauen, die Kinder schon in jungen Jahren erste positive Partyerfahrungen sammeln zu lassen und ihnen zu erlauben, die Party zu besuchen, wäre der Abend nicht möglich!

Alles in allem hoffe ich, dass wir durch die Party ein klein wenig dazu beitragen konnten, dass das Schul- bzw. Klassenklimaverbessert wird…

Denn wieder einmal mehr wird deutlich, dass SCHULE mehr ist als lernen…

SCHULE bedeutet auch

  • Miteinander feiern
  • Spaß und Freude haben
  • Zusammen lachen
  • Gemeinschaft erleben…

Vielen Dank dafür! Es ist jeden Tag ein Geschenk Schulsozialarbeiterin am Couven Gymnasium sein zu können!

Herzliche Grüße,
Eure und Ihre

Nicole Rütten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.