Couven-Teams beim STAWAG Schulwettbewerb „Elektroautos aus dem 3D-Drucker”

Auch in diesem Jahr nehmen wieder zwei Couven-Teams am STAWAG Schulwettbewerb „Elektroautos aus dem 3D-Drucker” teil. Ziel des Wettbewerbs ist es, mittels CAD-Software ein Fahrzeug zu konstruieren, dann mit Hilfe eines 3D-Druckers zu produzieren und schließlich mit dem Fahrzeug bei einem Wettrennen gegen andere Teams anzutreten. 

Elektromotor und Akku-Pack sind für alle Teams einheitlich vorgegeben und werden von der STAWAG als Bausatz zur Verfügung gestellt. Die Bausätze wurden letzte Woche im Rahmen des Projekt-Kick-Off an die Schulteams ausgegeben verbunden mit der Besichtigung der Firma Kisters, welche im Wettbewerb die Karosserien auf 3D-Druckern ausdrucken wird, die industrielle Anforderungen erfüllen. Der Kreativität der Teams beim Entwurf ihrer Fahrzeuge sind somit keine Grenzen gesetzt! Das Finale wird am 05.06.2019 in der STAWAG Mehrzweckhalle am Grünen Weg stattfinden. 

Schülerteams und ihre Betreuer beim Kick-Off in der Firma Kisters

hein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.