Exkursion nach Brüssel am 18.12.2018

Am Dienstagmorgen startete die Exkursion der Kurse der Q2 (Sozialwissenschaften) des Couven-Gymnasiums nach Brüssel zum Europäischen Parlament, um die Inhalte des Unterrichts hautnah erleben zu können.

Erste Eindrücke konnten bereits im Besucherzentrum des Europäischen Parlaments, dem Parlamentarium, gesammelt werden. Hier wurde mithilfe neuster Medien ein Durchschritt durch die europäische Geschichte und die Entstehung der Europäischen Union geboten, bis hin zu möglichen Zukunftsvorstellungen des europäischen Zusammenlebens. Es folgte ein Informationsgespräch über die Arbeit des Europäischen Parlaments. Dabei wurde die Möglichkeit der Mitarbeit an der europäischen Politik betont und die zentrale Rolle der Kommunikation zwischen den Ländern der EU herausgestellt. Außerdem konnten wir den Plenarsaal besichtigen, in welchem erklärt wurde, dass die zentrale Arbeit des Europäischen Parlaments in den Ausschüssen stattfindet und nur die sehr kurzen Phasen der Gesetzgebung im Plenum stattfinden.

Schließlich wurde allen mit auf den Weg gegeben, dass das Europäische Parlament die Vertretung des europäischen Volkes darstellt und somit eine Teilnahme an den Europawahlen im Mai 2019 zentral ist, um so die eigene Position in die europäische Politik miteinbringen zu können.

Die Fahrt wurde mithilfe der Unterstützung von Europe direct durchgeführt.

zZim/Kirs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.