Ökumenische Exkursion ins Kino

Den außerschulischen Lernort „Kino“ besuchten heute die Religionskurse der Q1 (Bobe, Knau, Tuec) um sich gemeinsam Wim Wenders Dokumentarfilm „Papst Franziskus – ein Mann des Wortes“ anzuschauen. Sie erlebten dort über fast 100‘ einen politischen Papst, der sich stark für einen globalen gesellschaftlichen Wandel einsetzt und sie u.a. daran erinnert, dass wir „in einer Welt leben, in der es so viele Ressourcen gibt, um andere zu ernähren“ und dass wir nicht ärmer, sondern reicher werden, wenn wir mit anderen teilen.
Doch nicht nur seine Worte, sondern auch die sehr authentischen Bilder z.B. aus  Krisengebieten und dem amerikanischen Kongress begeisterten in ihrer Wirkung die SuS.
Religionsunterricht mal anders – zwei gelungene Unterrichtsstunden.

Bobe

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.