Erdkunde LK auf Exkursion in Köln

 

Köln ist eine der wichtigsten Medienmetropolen Europas und darf sich seit 2015 außerdem „Digitale Hauptstadt“ nennen.

Wir, der Erdkunde Leistungskurs von Frau Schön, durften uns vor Ort ein Bild machen, nachdem wir uns bereits im Unterricht mit der Stadt und unseren Schwerpunktthemen beschäftigt hatten.

Nachdem wir mit der Bahn aus Aachen um 10 Uhr in Köln ankamen, zeigte uns Frau Schön die Altstadt und zentrale Medienbauten.

Danach folgte eine Führung im WDR, die Eindruck bei allen hinterließ. Eine nette Führerin erklärte anschaulich, wie und wo man ein Hörspiel entwickelt und wir durften den Aufbau eines Studios und die Kulissen von unter anderem der „Lokalzeit“, „hart aber fair“ und der „Sportschau“ anschauen.

Nach einer kurzen Mittagspause gegen 14 Uhr fanden wir uns nun in Kleingruppen zusammen und besuchten wichtige Medienstandorte wie den Rheinauhafen, Köln Deutz und den Mediapark von Köln, um diese Mediengebiete auf verschiedene Kriterien, wie beispielsweise Verkehrsanbindung oder Architektur und je eine Leitfrage zu untersuchen und zu beurteilen.

Nachdem wir ausreichend Fotos und Notizen gemacht hatten, stiegen wir etwas erschöpft wieder in den Regionalexpress nach Aachen zurück, wo die Exkursion am Hauptbahnhof ihr Ende fand. Unsere Ergebnisse werden wir als Referate demnächst im Unterricht präsentieren.

Insgesamt war es eine lehrreiche und auch spaßige Exkursion bei wunderschönem Wetter, aus der wir auch einiges für das Abitur mitnehmen konnten!

 

Johanna Golissa, Q2

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .