Mathematisch vorne mit dabei

Für 95 Prozent aller Schülerinnen und Schüler ist im Pangea Wettbewerb nach der Vorrunde alles vorbei. Am Couven-Gymnasium haben wir allerdings 11 begabte Mathematikerinnen und Mathematiker, die souverän weiter gekommen sind und an einem Samstag früh aufgestanden sind, um an der Mathematikklausur der nächsten Runde teilzunehmen. Warum tun sie das? Weil die Herausforderung existiert und weil sie es bewältigen können.

PangeaReginalfinaleKöln04062016FotoFlorian2Einer von ihnen, Florian Coenen aus der 5d (Foto), hat aufgrund seiner hervorragenden Ergebnisse am 4.6. (wieder ein Samstag) sogar an der Endrunde in Köln teilnehmen dürfen und ist Zweiter(!!!!) in ganz NRW geworden. Wir sind sehr stolz auf Florian, auf alle Zwischenrundenteilnehmer und auf alle, die freiwillig an einem Mathematikwettbewerb teilnehmen!!

Ein Kommentar

  1. ralf2607@t-online.de

    Herzlichen Glückwunsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.