31. Oktober 2017 – ein ganz besonderer Reformationstag!

In den Herbstferien wurde von den evangelischen Christen in diesem Jahr das 500. Jubiläumsfest der Reformation durch Martin Luther begangen.

31. Oktober 1517 – ausgelöst durch den Anschlag der 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg nahmen die Ereignisse ihren Lauf.

Auch in den Religionskursen unserer Schule, den evangelischen und katholischen, war diese weitreichende Bewegung vor den Ferien Thema.

Schon auf dem Stadtkirchentag im Juni hatte die Fachgruppe evang. Religion ihre Aktion “Wir schreiben unserer Markusevangelium” begonnen.

Diese wird im Laufe der Woche fortgesetzt und die entsprechenden Ergebnisse sollen am kommenden Freitag, an Luthers Geburtstag, in der Aula ausgestellt werden.

Kunz

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.