Couven-Schüler fühlen sich sichtlich wohl …

Der Förderverein freut sich, dass das Projekt „Möblierung einer Nische im C-Trakt“ erfolgreich abgeschlossen werden konnte und die neu geschaffene und vom VdF finanzierte Sitzecke als Aufenthaltsmöglichkeit  in Pausen und Freistunden bei den S.u.S. viel Anklang findet.  Auch als zusätzlicher Bereich für die Arbeit und den Unterricht in kleineren Gruppen wird die Nische zunehmend genutzt.

Darüber hinaus förderte der Verein in diesem Schulhalbjahr das Orchester durch den Ankauf von Noten und finanzierte die Anschaffung einer Kamera. Auch der Schüleraustausch mit dem Ali Akkanat Andolu Lisei in Istanbul wurde durch den Förderverein des Couven-Gymnasiums unterstützt.

Mit Hilfe des Eventualfonds konnte der Verein die notwendigen finanziellen Mittel bereitstellen, um einer Reihe von S.u.S. die Teilnahme an Klassenfahrten und die Anschaffung von Taschenrechnern zu ermöglichen.

Wir danken allen Mitgliedern und Sponsoren, ohne deren Beiträge der Förderverein dies nicht leisten könnte.

Erholsame Herbstferien wünscht Ihnen/Euch allen

der Vorstand des Vereins der Freunde des Couven-Gymnasiums:

Dr. Frank Bröseler, Michael Göbbels, Reiner Herrmann,

Peter Schanze und Ute Broecheler

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.