Nachtrag: MINT-Hits für Kids

Bereits im November  fanden am Couven-Gymnasium die alljährlichen MINT-Tage statt, d.h. ca. 80 Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen verschiedener Grundschulen experimentierten gemeinsam zu physikalischen, biologischen, chemischen und informatischen Themen. Und das ging so:

Chemie: „Auf Spurensuche“
Hier lösten die Schülerinnen und Schüler einen spannenden Kriminalfall. Mit den Methoden von CSI Couven kamen sie dem Täter auf die Spur: etwa durch die Sicherung von Fingerabdrücken oder die Bestimmung der Tinte, die der Täter für seine Nachricht am Tatort benutzte. Darüber hinaus wurden natürlich auch Materialien, die man am Tatort sicher stellen konnte, chemisch untersucht und identifiziert.

Physik: „Lande dein Raumschiff sanft auf dem Mars“
Die Grundschüler und Grundschülerinnen bestachen durch phänomenale Raumschiffmodelle. Es galt, eine Raumkapsel samt ihrer Besatzung, einem rohen Ei, aus einer Umlaufbahn von 4 Metern über dem Boden sicher und unversehrt zu landen. Manche Crewmitglieder sahen bei der Landung etwas mitgenommen aus, aber einige behielten auch ihr frisches Aussehen – trotz Sturzflug aus 4 Meter Höhe.

Informatik: „Roboter auf dem Vormarsch – Sie fahren, fliegen, schwimmen oder laufen auf zwei oder mehr Beinen“
Schwimmen und fliegen, nein, dies vollbrachten die kleinen Legoroboter nicht, aber sie erkannten Wände und fuhren sofort rückwärts, oder sie spielten „Alle meine Entchen“ und tanzten dazu. Einige brachten ihre Roboter dazu, auf sie zu hören: Ein lauter Klatscher genügte und Robertina tat, was ihr die Schülerinnen und Schüler einprogrammiert hatten.

Biologie: „Hunde verstehen
Du möchtest wissen, was im Kopf eines Hundes vorgeht? Was es beispielsweise heißt, wenn er die Ohren nach hinten legt? Mit unserem ausgebildeten Schulhund Elmo lernten die Schülerinnen und Schüler wir die Welt der Hunde genauer kennen und verstehen.

P.S. Mehr zum Thema MINT am Couven gibt es übrigens → hier.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.