Europatag am Couven

Vorige Woche die Jugend-Karlspreisverleihung, am Donnerstag dann der Karlspreis und gestern der Europatag am Couven. Unglaubliche Steigerungen binnen kurzer Zeit. “Wie europäisch ist das Couven” lautet nun die Frage, die die Schülerinnen und Schüler des Couven-Gymnasiums am heutigen Europatag der Schule beantworten. In der Aula des Couven hängt dazu eine Weltkarte, auf der alle Schülerinnen und Schüler dort einen Klenkes-Abdruck hinterlassen, wo sie selbst oder ihre Familie herkommen.

Hinzu kommen Präsentationen des Q1-Projektkurses “Visions of Europe” sowie eine englischsprachige Ausstellung zu den verschiedenen EU-Ländern von der Klasse 9D. Um 11.30 werden zudem Luftballons mit Karten gen Himmel geschickt. Mal sehen, woher Antworten kommen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.